Nichtraucher werden und bleiben

Zuerst hat Rauchen Spaß gemacht? Hat entlastet? Das ist ok. Sie hatten ganz individuelle Gründe, mit dem Rauchen anzufangen. Doch nach und nach wurde Ihnen klar, so kann es nicht weiter gehen. Und Ihr Wunsch wuchs: Endlich mit dem Rauchen aufhören.

Stellen Sie sich vor, Sie wären bereits Nichtraucher, wie würde es Ihnen damit gehen?

Und das alles ohne Entzugserscheinungen und ohne zuzunehmen. Schluss mit den frustrierenden Versuchen, das Rauchen aufzuhören, Schluss mit dem quälenden Kampf gegen Heißhunger und schlechte Laune. Sie müssen einfach nur eine Entscheidung treffen.

Jeder Mensch kommt als Nichtraucher auf die Welt, d.h. die neuronale Verknüpfung “Ich bin Nichtraucher” besteht von Geburt an. Erst im Laufe seines Lebens lernt der zukünftige Raucher das Rauchen. Durch die ständige Wiederholung (eine Zigarette rauchen) entsteht die neue Verknüpfung “Ich bin Raucher”. Es kommt zur Automatisierung des Verhaltens: die Zigarette nach dem Aufstehen, nach dem Essen, zum Stressabbau, vor dem Schlafengehen… Somit ist Rauchen zum Einen eine Gewohnheit, zum Anderen eine Befriedigung sehr tief verwurzelter Bedürfnisse. Das ist der Grund, warum es auch nach jahrelanger Abstinenz durch Stress, Trauer, Frust… plötzlich zum Rückfall kommen kann.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Unterbewusstsein auf Ihre Seite bringen, denn solange es Ihnen vorgaukelt “Ich brauche eine Zigarette”, verpuffen alle Vernunftargumente und Versuche, Nichtraucher zu werden im wahrsten Sinne des Wortes.

Die hypnotische Trance ermöglicht den Zugang zum Unterbewusstsein und damit den Zugang zu den eigenen Ressourcen. Verstand, Willenskraft und Emotionen werden in Einklang gebracht und damit können unbewusst laufende Programme in eine andere, positive Richtung gelenkt werden.

  • Ich fühle mich gesünder!
  • Ich kann wieder durchatmen!
  • Ich rieche besser!
  • Meine Haut sieht gesünder aus!
  • Mein Geschmacksinn ist feiner!
  • Mehr Geld zur Verfügung!

Das ist eine der Fragen, die am häufigsten von Rauchern gestellt wird. Generell ist zu sagen, dass Nikotin unseren Stoffwechsel beeinflusst. Dies kann zu einer geringen Gewichtszunahme führen. Muss aber nicht!

Kann ich selbst etwas tun?

Durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung, sowie vermehrter Flüssigkeitszufuhr (Wasser ohne Kohlensäure) können Sie Ihre Stoffwechseltätigkeit selbst unterstützen.

Ausreichende Bewegung in der frischen Luft hilft nicht nur einer Gewichtszunahme aktiv entgegenzuwirken, sondern Sie werden sich auch schnell fitter, frischer und gesünder fühlen.

Fazit:

Es gibt viele gute Gründe, wieder Nichtraucher zu werden und es zu bleiben. Ich unterstütze Sie aktiv dabei.

Falls Sie noch Informationen benötigen, sprechen Sie mich doch einfach an. Ich bin gerne für Sie da.

Nikotin erreicht innerhalb weniger Sekunden nach dem Einatmen das Gehirn, wo es seine Wirkung entfaltet. Es dockt im „Belohnungszentrum“ des Gehirns an, was mit einem unmittelbaren Wohlgefühl bzw. einem Gefühl der Beruhigung einhergeht. Normalerweise reagiert dieses Belohnungszentrum positiv auf Vorgänge, die für das Überleben des Menschen wichtig sind, wie beispielsweise Nahrungsaufnahme oder Sex.

Auf Nikotin reagiert das Belohnungszentrum so, als wäre Rauchen ein lebenswichtiger Vorgang, der den Menschen mit Freude erfüllt.

Bereits während Nikotin abgebaut wird, entwickelt sich neues Rauchverlangen, um die Rezeptoren im Gehirn mit Nachschub zu versorgen und in der Folge das gewünschte Wohlgefühl zu erreichen. Bleibt dieser Nachschub zu lange aus, entwickeln sich unangenehme Entzugssymptome wie Unruhe, Gereiztheit Unkonzentriertheit etc.

Nikotin ist eines der stärksten bekannten Gifte und macht in hohem Maße psychisch abhängig.

An weiter nichts, als entspannt zum Termin zu kommen und genügend Zeit mitzubringen. Zeitdruck ist kein guter Begleiter für eine hypnotische Trance. Ihre Zigaretten sollten Sie dabei haben und mindestens 3-4 Stunden vorher nichts koffeinhaltiges trinken, damit Sie auch wirklich entspannen können.

Gerne machen wir einen Termin für das Erstgespräch aus. Hier könne Sie alle Fragen stellen, die Ihnen am Herzen liegen und dann erst entscheiden Sie, ob wir die Raucherentwöhnung zusammen machen wollen.

Im Normalfall braucht es zwei Sitzungen. In der ersten lege ich die Grundlage dafür, dass Sie neue Möglichkeiten bekommen, die Gewohnheit loszulassen und wie Sie die befürchtete „Leere“ füllen können. Hier bekommen Sie zusätzliche Motivation und Zugang zu Ihren Stärken und Ressourcen. Das Nichtraucher werden wird leichter. In der zweiten mache ich dann die eigentliche Raucherentwöhnung, die vor allem an der Bewältigung der Gewohnheit ansetzt, die sämtliche Bemühungen so oft über den Haufen schmeißt.

Bitte beachten Sie:

Die von mir angebotenen Sitzungen stellen weder eine ärztliche noch eine therapeutische Maßnahme dar. Es werden keine Diagnosen erstellt und auch keine Heilungen versprochen. Ferner trägt jeder Teilnehmer die Verantwortung für seinen Gesundheitszustand sowie für die Nutzung der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

Eine Teilnahme an den Sitzungen ersetzt keinesfalls eine ärztliche oder therapeutische Behandlung.

Kosten einer Nichtraucher-Hypnose

Die Kosten der Raucherentwöhnung sind abhängig von der benötigten Anzahl der Sitzungen. Eine Sitzung dauert in der Regel 120 Minuten.

Ob ich die Entwöhnung mittels hypnotischer Trance durchführe oder andere Methoden anwende, entscheide ich eventuell je nach Fall, individuell passend für den Klienten.

Nach einer erfolgreichen Raucherentwöhnung amortisieren sich diese Kosten in der Regel bereits nach zwei Monaten, denn ein durchschnittlicher Raucher gibt ca. 150 Euro pro Monat für Zigaretten aus.

Im Anschluss daran sparen Sie als glücklicher Nichtraucher jeden Monat 150,- Euro, die Sie dann für andere schöne Dinge in Ihrem Leben einsetzen können.

Wenn Sie die Entscheidung treffen, Nichtraucher zu werden, ist die Hypnose eine optimale Unterstützung. 

Im Prozess der hypnotischen Trance kann das Bedürfnis nach Nikotin umgewandelt werden. Ihre unbewussten Fähigkeiten helfen Ihnen dabei. Ihre Vorstellungskraft und die Suggestionen in der Trance leiten einen Prozess ein, an dessen Ende Sie dauerhaft mit dem Rauchen aufhören. Sie entwickeln neue Ziele und Möglichkeiten, die Gewohnheit kann sich auflösen.

  • Stärkung der Motivation für die Raucherentwöhnung
  • Verankerung positiver Gründe für das Nichtrauchen im Unterbewusstsein
  • Erfahrung von Entspannung und Wohlsein auch ohne Rauchen
  • Stärkung der Widerstandes gegen den Griff zur Zigarette
  • Stärkung der Argumente, die gegen das Rauchen sprechen, und Verankern im Unterbewusstsein
  • Erlernen von Strategien im Umgang mit „gefährlichen Situationen“ bezogen auf das Rauchen

Buchen Sie jetzt einfach bequem Ihren Termin und genießen Sie ihre neue Unabhängigkeit!

Sie haben noch Fragen oder möchten Ihren Termin lieber telefonisch vereinbaren? Rufen Sie mich doch einfach unter 0175-5796011 an. Ich nehme mir gerne Zeit für Sie.

Sie wollen sichergehen, dass Sie Frischluftatmer bleiben? Sollten Sie wider Erwarten doch rückfällig werden, können Sie innerhalb eines Jahres nach Ihrer Sitzung bis zu zwei Hypnosen zur Auffrischung in Anspruch nehmen.